Alois Wimmer

Alois Wimmer 1256x1656geboren 1960 in Grieskirchen; nach der Matura Studium an der „Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg“ (Staatliche Lehrbefähigungsprüfung, Diplomprüfung im Fach Klarinette mit Auszeichnung,  Sponsion zum Mag.art.); weitere Kurse und Seminare bei Helmut Eder, Nikolaus Harnoncourt, Franz Welser-Möst, Franco Cesarini, Alfred Reed, Johann de Meij.

Lehrer für Klarinette, Kammermusik, Musiklehre und Komposition im Oberösterreichischen Landesmusikschulwerk.

Als Klarinettist in verschiedenen Ensembles und Orchestern tätig; zahlreiche Fernseh-, Radio- und Tonträgerproduktionen sowie Tourneen und Konzertauftritte .

Seit 1988 intensive Beschäftigung mit Komposition; Kompositionsaufträge, Pflichtstücke für in- und ausländische Wettbewerbe, Fernseh-, Rundfunk- und Tonträgereinspielungen, Workshops und Aufführungen u.a. an der Universität von Missouri (St. Louis/Cape Girardeau) und der Mahidol-Universität in Bangkok, „Composer in Residence“ auf der Mid Europe in Schladming.

Preise: Würdigungspreis des Wissenschaftsministeriums, 1. Kulturpreis des Kiwanis-Clubs, 2. Preis beim „Hans-Schmid-Kompositionswettbewerbes des ÖBV, Endrunde im „SBOt-light Kompositionswettbewerb“ des SBO Ried, Kompositionsförderung durch das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Wohnhaft in Bad Schallerbach, verheiratet, vier Kinder.